Montag, 31. Oktober 2011

"Hallo wer?"

Pflegte mein Opa zu fragen, wenn ich ihn jedes Jahr daran erinnere, dass es vorkommen könnte, dass an diesem Tag verkleidete fremde Kinder an seiner Tür klingeln und nach Süßigkeiten verlangen könnten.
"Nicht Hallo wer; es heißt Halloween".

Kein Wunder, dass er keinen Bezug zu diesem Tag hat, der ganz neumodisch als Halloween gefeiert wird. Eigentlich ist es doch der Reformationstag oder zumindest Samhain. Daher terrorisiere ich auch keine fremden Menschen mit Forderungen nach stark zuckerhaltigen Nahrungsmitteln. Von meiner minimalen Abneigung zu amerikanischen Trends abgesehen bin ich auch aus dem Alter für die Klingelstreiche rausgewachsen.

Auch wenn ich den pseudogruseligen Kitsch nicht mag, der wahrscheinlich so von den Kostümbedarfshandelsketten und Dekorationsgeschäften inszeniert wurde, wie der Valentinstag vom Blumenhandel, so mag ich doch die Kürbisse. Diese belagern in Horden unser Haus und werden Stück für Stück von mir verarbeitet. Lecker sind sie und Gesichter hinein zu schnitzen ist toll - aber insgeheim wünsche ich mir, sie würden sich in Rote Beete verwandeln.

Und um böse Geister abzuschrecken, habe ich mir passend meine Fingernägel rot lackiert. Dabei musste ich niesen und das offene Fläschchen rutschte unter das Sofa. Noooooiiiiiin!!!!

Mindestens die Hälfte der Flasche des Nagellackentferners benötigte ich, um die Flecken vom beigen Teppich zu entfernen. Mit Herzrasen und ohne Rücksicht auf die frisch lackierten Finger schrubbte ich in der Hoffnung, die Farbe rückstandslos zu entfernen. Schließlich war ich recht erfolgreich, doch der Schock bleibt.
Dass ich in der Panik anderes unternehmen musste, als ein Bild für diesen Post zu machen, ist nur verständlich.

Hat das sich nun gelohnt, für halbwegs ordentlich lackierte Finger eine solche Angst um den Teppich und den Verlust von so viel (okay ... es war nicht einmal ein Viertel der Flasche) Nagellack zu erleiden? Na ja, damit es sich doch lohnt, habe ich ein paar Bilder von den Greiferchen gemacht. Natürlich angepasst an das Thema Halloween.


Ein Zwiebelchen zum Reinbeißen. Immer nur das entsprechende Nagellackfläschchen zusammen mit den Fingern präsentieren kann ja jeder.


Da bekommt das Wort Zwiebelring doch eine erfrischend neue Bedeutung.


Ich glaub, ich mag Zwiebeln.


Und Messer mag ich auch. And cut!
 *nur echt mit der Zwiebel auf dem Handrücken


Die nächste Gelegenheit für ein Horrorbild mit roten Spritzern kam schnell, als mir während des Kochens ein Glas selbstgekochter Konfitüre aus schwarzen Johannisbeeren auf dem Boden zerschellte.
Juhu, fruchtiges Kunstblut!


Und flatsch da waren sie futsch. Dabei hatte ich die Beeren im Sommer soooo liebevoll und mühsam gepflückt.


Schmadda!

Ich sehe schon - es ist ein Post voller kindlicher Interjektionen.
Beeindruckend, was man mit roten Fingernägeln so alles erleben kann.

Nun werde ich mir ein paar Kerzen anzünden, mein Buch weiterlesen, dazu Gewürztee trinken und einfach schon ein Stückchen des genialen Kürbisgewürzbrotes essen

Eine Sache wäre da noch:


 Tschüss wer!

Kommentare:

  1. Kürbisgewürzbrot! Was ein Wort..schmeckt bestimmt exotisch. :o

    AntwortenLöschen
  2. @T.
    Kürbisgewürzbrot ist nicht unbedingt exotisch sondern amerikanisch.Der Geschmack ist...ähm...weihnachtlich?
    Ganz neugierige Leser backen es einfach nach:

    http://www.aprettylifeinthesuburbs.com/2011/09/pumpkin-spice-bread.html

    AntwortenLöschen
  3. XD Haha! Zwiebelring! Und der Kürbis guckt wie ich, wenn ich wieder ein neues Paar Adoptivkinder (Schuhe) hinter einer viel zu dicken Scheibe entdeckt habe. ^^ Haben, haben, haben!!!

    AntwortenLöschen
  4. schicker nagellack! ;)
    ah! fruchtblut!
    bei dir ging es ja recht gruselig zu. lach.
    cooles foto mit dem blut auf deiner hand.
    und hey, dein geschnitzter kürbis ist mega genial!!!!!! :)
    happy halloween!
    oder auch happy samhain, denn eigentlich steh ich ja auch nicht so auf das kommerzielle zeug. aber der keltische brauch gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  5. Huch, ich dachte hier habe ich schon kommentiert... war das wo anders?
    Egal, die Farbe finde ich, und nun halt dich fest: sehr hübsch!
    Und das obwohl KEIN Glitzer geschweige denn SCHIMMER drin ist! Jaha, unglaublich oder?

    Weißt du, manchmal frage ich mich warum du meinen Blog liest. Du findest doch ca. 90% meiner Posts schrecklich weil es um irgendwas glitzriges geht und scheust dich nicht, und das finde ich gut, dies kund zu tun. Bist du etwa ein wenig masochistisch veranlagt oder ist es die Faszination des Ekels? :D
    Sehr sehr komisch... ein Teufelskreis!

    Liebe Grüße,
    Tüdel ~

    AntwortenLöschen
  6. Heya¡­my very first comment on your site. ,I have been reading your blog for a while and thought I would completely pop in and drop a friendly note. . It is great stuff indeed. I also wanted to ask..is there a way to subscribe to your site via email?



    Brauch Teppich

    AntwortenLöschen