Montag, 21. November 2011

Licht in der Seele

Aktuelles Thema beim Projekt 52 ist Hoffnung. Ich bin ein hoffnungsvoller, optimistischer Mensch. Warum auch nicht? Alles hat eine positive Seite, selbst negative Erlebnisse. Denn sie sind ein Kontrast, der das eigene Glück noch heller leuchten lässt.
Und mit Licht in der Seele lebt es sich auch wesentlich zufriedener und glücklicher.
Daher sollte es mir leicht fallen, ein passendes Lied zu finden. Nun ja, es fällt mir aber trotzdem schwer.

Erste Idee: Inspiration bei Youtube suchen. Fix wird "Hope" in die Suchleiste eingegeben. Das Ergebnis:

 Das war wohl nichts. Youtube kennt keine Hoffnung; sehr traurig.

Also ließ ich stattdessen die Gedanken kreisen. Hoffnung, Licht. Meine nächste Assoziation war die Wintersonnenwende, die schon in einem Monat ist. Ab dem 21. Dezember werden die Tage wieder länger.
Und am 21. Dezember hat auch die Person Geburtstag, die mich regelmäßig in einen liebeskranken Zustand versetzt hat. Immerhin ging es ihm nicht anders.
Nun habe ich aber endlich erkannt, dass alle Dinge ein Ende haben müssen. Seelenverwandter hin oder her - gute Freunde bleiben wir, doch das ständige Trauern um verpasste Chancen ("bevor du sie kennen gelernt hast hätten wir..., wären wir nicht...") ist beendet. Ich sehe es nicht ein, ständig nur auf der Warteliste stehen zu müssen. Denn das deprimiert mich doch unnötig und lässt mich nicht gegenüber anderen aufgeschlossen sein. Und es kann ja wohl nicht sein, dass ich deswegen noch meinen Traummann an mir vorbeilaufen lasse.

Und daher schicke ich das Lied "In Our Bedroom After War"  der Stars ins Rennen. Von einer beendeten Beziehung wird gesungen und doch ist die Melodie hoffnungsvoll und frühlingshaft leicht, ja erleichtert. So wie ich.




Lift your head and look out the window
Stay that way for the rest of the day and watch the time go
Listen! The birds sing! Listen! The bells ring!
All the living are dead, and the dead are all living
The war is over and we are beginning...

Kommentare:

  1. Schon seltsam, bei mir erscheint folgendes:
    "Suchergebnisse für hope
    Ungefähr 2.310.000 Ergebnisse"

    Aber vielleicht war es besser so - schöne Wahl.

    AntwortenLöschen
  2. Es ist so vernuenftig, was du so in Sachen Liebe vorhast. Dabei ist Liebe oft so unvernuenftig und unbedacht.

    AntwortenLöschen
  3. @T.
    Ich bin vernünftig in Sachen Liebe? Das muss eine Verwechslung sein. Schließlich habe ich Jahre gebraucht, um zur Erkenntnis zu kommen, dass ich nicht auf diese eine Person warten muss. Diese Erkenntnis aber war eindeutig - diese "Beziehung" war eine Sackgasse. Dann drehe ich mich doch einfach um und suche einen neuen Weg.

    AntwortenLöschen
  4. Beee. ^^ Zum Glück hatte ich ja vorgesorgt mit Unterlage, Handtuch und jede menge Zewa. =) Der Schaden hält sich in Grenzen, aber Tipwear habe ich schon. =( Ich denke das Meiste ist aber von meinen kaputten Nägeln aus.

    AntwortenLöschen