Samstag, 24. Dezember 2011

Neuigkeiten aus dem Nest

Ich war bis Mitternacht in meinem kleinen Nest ganz fleißig und habe in großen Maßstäben Geschenke produziert.

Und da an Tagen wie diesem die Zeit knapp ist, haue ich einfach ein Pfund Bilder raus. Generell ist in diesem Jahr wohl nicht mehr mit einem tiefgründigen Beitrag von mir zu rechnen.
Upps - habe ich das jetzt getippt?
Schnell die angekündigte Bilderflut zur Ablenkung einfügen.



Einblick in die Apfelkern'sche Weihnachtswerkstatt: fertige gebrannte Mandeln, Laptop, Stifte, Papier, Mineralwasserflasche.



Die eingewickelten gebrannten Mandeln. Sehen lecker aus und schmecken auch so. Nach einem Rezept, das mir im Zuge des Plätzchen Gewinnspiels zugeschickt wurde hergestellt, das aber leider disqualifiziert werden musste, da gebrannte Mandeln ja keine Kekse sind.


Eine gestrickte Bommelmütze.



Eine gestrickte Bommelmütze im Kleinformat als Eierwärmer.


 Eine gestrickte  Weihnachtssocke für den Kaminsims.


Soooo süß! 

Eine gehäkelte Gürteltierkugel für den Weihnachtsbaum. Ich hoffe doch, dass Gürteltiere so aussehen.


Oh, eine Glatze. Schnell weiterdrehen.


 Und nun in Rundumansicht. Mit weniger kahlem Kopf.


Man beachte die liebevoll aufgestickte Nase.


Man beachte die hingabevoll gehäkelte Schleife.

Merkt man, dass ich vom Bärchen begeistert bin? Inspiration dafür waren diese schnuffigen Tierchen auf einem Handarbeitsblog.
Ui, ich freue mich schon darauf, sie am Weihnachtsbaum hängen zu sehen.

Scheint so, als wäre es das Jahr der Wollgeschenke. Ich mache regelmäßig solche Phasen durch: fast alle Geschenke mit Window Color, fast alle Geschenke aus Salzteig, fast alle Geschenke aus Styroporkugeln oder auch Serviettentechnik überall.

Weihnachtsgrüße,

Apfelkern

Kommentare:

  1. Schön, dass die Mandeln geschmeckt haben, obwohl es keine Plätzchen sind ;D :)

    Frohes Neues! Dina

    AntwortenLöschen
  2. ahhhhhhhhhhhhh! diese bärchenkugel ist ja so so so süß!

    AntwortenLöschen