Donnerstag, 15. Dezember 2011

Nennt mich Kekskern

Ich leide an Hitzewallungen, doch das ist nicht besonders erstaunlich, wenn man vorher drei Stunden lang in der Küche stand und Kekse gebacken hat. Was man dem Gewinnspielwahn verfallen nicht alles macht.

Und nun ein paar qualitativ minderwertige Bilder des Backwerks aufgenommen mit der Laptopkamera. Für den vollen Pixelgenuss anklicken und vergrößert ansehen.

Falls das überhaupt möglich ist.






Nur echt mit dem sich in der Ofentür spiegelnden Bildschirm.

Morgen werden die Kekse dem hochqualifizierten Gremium zur Verkostung vorgeworfen. Ich bin gespannt. Ein Gewinnspiel zu veranstalten ist ja so aufregend!

Müde ins Bett kriechend,

Kekskern

Kommentare:

  1. Hui, da warst du aber wirklich fleißig und hast dir deine Bettruhe absolut verdient ;)

    Ich bin schon gespannt, was die Jury morgen sagt...

    Bis dahin gute Nacht...

    AntwortenLöschen
  2. Der Anblick macht mich ganz hungrig.... :D
    Die ganzen Kekse sehen sehr gut aus, die werd ich glaub ich auch mal nachbacken. Sobald der Backofen wieder funktioniert.. ;)

    Saludos!

    AntwortenLöschen
  3. Haha! ^^ Kekskern backt Kekse bis zum Umfallen. Das nenne ich Einsatz! =D

    AntwortenLöschen
  4. Uaah ich bin gespannt ;) das sieht so lecker aus!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Kekse. Wo hast du denn nur die ganzen Rezepte her? Ich hätte da nämlich auch eins.

    AntwortenLöschen