Samstag, 24. Dezember 2011

Ein durchschnittlicher Weihnachtspost

Nun, ich wollte ein paar Weihnachtsgrüße in die Welt schicken. Und wie macht man das am besten? Genau, mit dem Bild des Weihnachtsbaumes, einer armen abgehackten Mainstream-Nordmanntanne.



Verflucht! Im oberen Teil des Baumes gibt es ein richtiges Loch, das wir beim Kauf gar nicht bemerkt haben.


Ein paar Lichter und Kugeln dran, das Loch mit einem Bären gestopft sieht  der Baum doch gleich besser aus. Ja, der Bär macht was her.






Leider entschied man sich im Familienrat dafür, das Plüschbärchen wieder zu entfernen und stattdessen mit mehr Kugeln gegen das schwarze Loch im Baum vorzugehen. Tja, das ist eindeutig weniger effektiv als die bärige Füllung.

Mit Baum und Bär wünsche ich euch ein paar schöne Feiertage, obwohl ihr inzwischen wahrscheinlich annähernd überall weihnachtlich gegrüßt worden seid.

Apfelkern

Kommentare:

  1. Schöner Baum! :) Ich wünsche Dir und deiner Familie frohe Weihnachten und eine schöne Zeit mit gutem Essen und tollen Gesprächen im Kreise der Liebsten. Lehn dich zurück und genieße ein paar entschleunigte und besinnliche Tage.

    AntwortenLöschen
  2. Puh! Leider habe ich es nicht mehr geschafft dir zu antworten, aber...

    Ich habe zu Weihnachten Dating Time getragen. In abgewandelter Form, aber es war Dating Time! ^^
    Danke für den tollen Hinweis aber ich denke bei unsere Flash Mob oder Flashmob... hot es weniger geflasht und viel mehr gemobbt! XD

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog,Schöner Baum.
    Lass doch gegenseitig verfolgen würde mich freuen.
    xoxo,Linda ( wunder dich nicht wieso ich so viele Rechtschreib fehler habe ich bin erst 11)
    http://linda-sulc.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. *Räusper* Muss ich dazu noch was sagen? -.-

    AntwortenLöschen
  5. hihi! :D der teddy in der mitte des baumes ist super!

    AntwortenLöschen