Donnerstag, 18. Dezember 2014

Wollige Geschenkideen

Weihnachten kommt mit rasender Geschwindigkeit näher und wem jetzt noch Geschenke fehlen, hat allen Grund, in Panik zu verfallen. Oder zumindest sich jetzt ein wenig zu beeilen. 
Und was wäre günstiger, weihnachtlicher oder käme mehr von Herzen als etwas selbst gemachtes? Eben.
Daher habe ich für euch ein paar Ideen gesammelt, was ihr so schönes machen könntet, falls ihr mit Wolle geschickt seid. 

Auch wenn ich bekanntlich gerne stricke, ist häkeln was die damit möglichen Formen angeht doch flexibler. Und so habe ich zwei kleine schnelle gehäkelte Weihnachtsdekorationen, bei denen ich euch verraten möchte, wie man sie herstellt. Und da man das Rad nicht immer neu erfinden kann, verlinke ich euch hier meine liebsten kleinen Weihnachtsgeschenke zum selber basteln.

Zuerst die Nikolausschuhe, die Christmas Stockings. Sie sind sehr simpel und schnell gemacht. Das Muster habe ich auf dem YouTube Kanal von Bella Coco gefunden. Nur halbe Stäbchen und feste Maschen werden für diese Schuhe benötigt und damit ist das ganze auch für Anfänger an der Häkelnadel geeignet.
Hier findet ihr die Videoanleitung. Mit einem Tee im Kerzenschein die Anleitung nach zu häkeln versetzt einen definitiv in Weihnachtsstimmung.
Und das sind meine nach diesem Muster entstandenen Werke. Im ersten Versuch habe ich mich verzählt, was die Luftmaschen für die Gesamtlänge angeht und so sind die Schuhe kleiner geworden, was aber neben dem größeren Modell auch hübsch aussieht.

Mein nächster Versuch in Sachen weihnachtliches Häkeln waren diese Tannenbaumornamente. Sie sind schon ein wenig komplizierter als die Schuhe aber sobald man den Dreh raus hat, wie man es schafft, dass die einzelnen Dreiecke auch wirklich zu Dreiecken und nicht anderen deformierten Formen werden zu lassen, kann man bei den Tannenbäumen auch schnell in die Massenproduktion übergehen.


Im Gegensatz zur Originalvorlage habe ich den Stamm der Tanne weg gelassen und kleinere Perlen als Baumschmuck gewählt. Aber das Gute an selbst gemachten Dingen ist ja, dass man das ganz individuell entscheiden kann, wie es einem nun am besten gefällt.

Die Anleitung, die ich für die Tannen benutzt habe, findet ihr hier. Es ist leider kein Video aber es ist jeder Schritt genau bebildert und selbst wenn man die englische Anleitung nicht versteht, kann man es sich mit ein wenig Häkelerfahrung auch daraus erschließen.

Für alle, die mit wolligen Basteleien nicht so viel anfangen können, habe ich zum Schluss noch eine andere Idee: Sterngirlanden.
Klingt jetzt nicht wirklich spektakulär, ist aber sehr simpel und was den dekorativen Wert angeht effektiv.

Serviervorschlag
Fröbelsterne falten zu können ist die optimale Voraussetzung für diese Idee. Falls nicht verweise ich an dieser Stelle wieder auf YouTube Tutorials.
Der erste Schritt ist es, sich aus Tonpapier beliebiger Farbe etwa 1cm breite Streifen zu schneiden.


Aus je vier Streifen beginnt ihr wie gewohnt (oder gerade frisch erlernt) einen Fröbelstern zu falten. Statt aber die vier hochstehenden Zacken in der Mitte des Sterns zu falten, schneidet ihr einfach die Streifen ab und schiebt sie nachdem ihr sie dafür in Dreiecksform geschnitten habt, in die Spitzen. Schwupps sind die losen Enden verschwunden und man hat einen flachen sechseckigen Stern.

Evolution eines Halbblut-Fröbelsterns

Von diesen Sternen fädelt ihr mit einer Nadel nun beliebig viele auf eine Schnur und schon ist die puristische Sterngirlande fertig. Kleine Perlen zwischen den einzelnen Sternen sehen sicher auch hübsch aus.

Nun muss all das selbst gemachte Zeug nur noch verpackt und verschenkt werden.
Vielleicht ist ja eine Inspiration für euch dabei gewesen. Falls nicht: haltet den Kochlöffel bereit, ich habe auch noch ein paar Geschenkideen aus der Küche in petto.

Apfelkern

Kommentare:

  1. ...vom Blog direkt in mein Wohnzimmer ;)
    Danke dass du dir so viel Mühe gemacht hast! Habe beides schon aufgehangen und freue mich jedes Mal wenn ich daran vorbei laufe.
    Bin gespannt, was du noch so zauberst.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen