Freitag, 24. Februar 2012

Gewittermusik

Musik und Gewitter, das gilt es aktuell zu verbinden. Welche Songs höre ich bei Gewitter an?

Als ich mir diese Frage stellte, gab es in meinem Kopf weniger ein Gedankengewitter als Stille. Weshalb sollte ich denn Musik hören, wenn ich dem tobendem Gewitter in all seiner Ursprünglichkeit und Wildheit lauschen kann?

Während eines Sommergewitters setze ich mich gern auf die überdachte Schaukel im Garten, wickele mich eng in eine Decke ein und lese dort ein Buch. Auch wenn Haut, Haar und Buch nass werden, genieße ich diese Momente aufgrund ihrer Intensität besonders. Man fühlt sich so lebendig während eines Gewitters.

Kein Gesang soll diese Momente stören. Also kann allein ein rein instrumentales Stück diese Momente für mich beschreiben. Etwas heftiges, schnelles sollte es sein.

Ich wähle Bulletproof Cupid von Placebo.



Yay.

Kommentare:

  1. Manchmal fühlt man sich dann nicht mehr ganz so lebendig (an) während eines Gewitters - besonders wenn man man sich draussen aufhält.
    Und nasse Bücher? Na ich weiß nicht...

    AntwortenLöschen
  2. yeah! placebo! :D breites grinsen. was kann man da schon falsch machen!

    AntwortenLöschen