Dienstag, 24. Mai 2011

Duftwässerchen

Oh Schreck, es ist passiert: ich wurde getagged. Coconut möchte, dass ich mich über meine Lieblingsparfüme auslasse.
Da gibt es nur ein Problem: ich benutze so gut wie gar kein Parfüm. Wenn mein Deo schon mit einem angenehmen Duft versehen ist,  halte ich es nicht für nötig, noch Parfüm darüber zu sprühen.

Aber ich habe mal ein Parfüm geschenkt bekommen, sodass ich wenigstens ein bisschen dazu plaudern kann.

Es ist das Woman No.2 von Betty Barclay.
Den Geruch mag ich eigentlich ziemlich gerne. Aber wie gesagt: es konkurriert nur mit dem (eigentlich sehr dezenten) Duft meines Deos und überdeckt auch noch den natürlichen Geruch, der ja wie bekannt wichtig für die Partnerwahl ist. Ihr wisst schon: wenn Mann und Frau sich gut riechen können, sollen deren Gene besonders gesunde und dementsprechen später für die Arterhaltung wichtige Nachkommen hervorbringen können. Und da kann ich der Natur ntürlich nicht mit Parfüm ins Handfwerk pfuschen.

Aber ich muss gestehen, meine Mutti hat zwei Düfte im Regal, die ich mir zu besonderen Anlässen doch schon einmal aufsprühe.


Es ist das Wässerchen "Verveine" von L'occitane. Oh wie zitronig frisch es doch riecht!

Den anderen Duft, den ich so schätze verbreitet "Indian Summer" von Priscilla Presley. Dieses Parfüm hat zuerst einen wunderschönen Flakon. Mit dem Duft, der nicht zu süß sondern eher warm riecht (mir ist schon klar, dass Wärme eigentlich kein olfaktorisch wahrnehmbarer Reiz ist) verbinde ich immer den Geruch meiner Mutter, sodass es ein Gefühl der Geborgenheit für mich vermittelt..

Mehr günstiges oder mehr teures Parfüm?
Öhm - weiß ich nicht. Denn das eine war ein Geschenk und die anderen hat sich meine Mama gekauft. Letztendlich muss es gut riechen und den Preis kennt nur der Träger des Parfüms und ergötzt sich auch nur selbst daran, dass er ein so teures Parfüm besitzt.

Selber kaufen oder schenken lassen?
Wie gesagt: geschenkt und geborgt aus den mütterlichen Vorräten.

Erinnerst du dich noch an dein erstes Parfüm? Wenn ja, welches war es?
Das besagte geschenkte Parfüm war mein erstes und ist bisher auch mein einziges.

Was ist dein aktuelles Lieblingsparfüm?
Der Duft Indian Summer von Priscilla Presley. Ich glaube, sie wurde heute 60. Na dann - danke für das Duftwässerchen.


Welches Parfüm kannst du überhaupt nicht riechen?
Die unglaublich aufdringlich-süßen Parfüme von Yves Rocher. Was sich da Vanille, Pfirsich oder auch Himbeer schimpft riecht einfach nur synthetisch. Bäh! Besonders übel ist der Vanilleduft.
   
Der ideale Frühlings-/ Sommerduft?
Fliederblüten, der Duft der sauberen Luft nach einem heftigen Regen.

Der ideale Herbst-/Winterduft?
Für den Herbst und den Winter bevorzuge ich warme und würzige Düfte. Spontan fällt mir da Gewürztee (mit Zimt und Anis und besonders mein geliebter Lakritztee) ein.

Wählst du dein Parfüm alleine aus oder holst du die Meinung von Freund / Mann oder Freunden ein?
Da ich mir ja gar kein Parfüm aussuche, fällt diese Frage für mich weg.

Wandelnde Duftwolke oder dezentes Lüftchen?
Dezentes Lüftchen, alles andere ist abschreckend. Denn ich frage mich dann immer, was derjenige mit literweise Duft zu verbergen versucht.

Eine Fee erscheint dir und sagt dir, dass du dir den perfekten Duft wünschen darfst. Was wäre dieser?
Welche Fee fragt denn so einen Mist?! Hätte ich einen Wunsch frei, würde ich den sicher nicht mit Parfüm verschwenden.

Hand aufs Herz: Benutzt du alle regelmäßig oder setzen manche Staub an?
Was ich mit dem Staub mache nennt sich layern.

Sammelst du Parfümproben? Wenn ja, wieviele türmen sich bei dir zu Hause?
Nein. Ich hatte irgendwann eine Probe eines Parfüms von Udo Walz bekommen und es neugierig in großen Mengen auf mein Handgelenk aufgetragen. Und es roch grausam! So sehr ich mich bemühte - Udo Stink war nicht mehr zu beseitigen und ich ekelte mich zwei Tage lang vor meinem eigenen Geruch. Seitdem bin ich vorsichtig geworden mit diesen Pröbchen.

Nun muss ich auch jemanden taggen.
Da nehme ich doch mal
-N0stra - damit ich endlich wieder mehr von ihr zu lesen bekomme
-T.  -weil mir deine Posts einfach immer gute Laune machen
-Calada -Parfüm passt super zum letzten Schuhpost
-Viva - ich muss dieses Wesen mit dem genialen Blog irgendwie auf meine Seite locken

Dufter Gruß,

Apfelkern

Kommentare:

  1. Danke fürs Taggen, werd mich ganz bald dransetzen...

    AntwortenLöschen
  2. Haha, wenn mich eine Fee nach meinem Wunschparfüm fragen würde, würde ich sie auch in die Wüste jagen :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh goat, was soll ich dnen zu DIESEM Thema schon sagen? Da hab ich wirklich kaum was zu sagen. D:

    AntwortenLöschen
  4. Du warst erfolgreich! :D
    Der Tag wird bald erfolgreich beantwortet, gepostet, und ich werde noch mehr geniale Wesen per Link auf deinen äpfeligen Blog locken, muaha!

    AntwortenLöschen
  5. Ich les grad auch was von Markus Heitz..nen Vampirthriller 8)

    AntwortenLöschen
  6. Richtig. Die ersten beiden Teile hab ich bereits gelesen, also bin ich jetzt beim Dritten.
    Die Bücher waren fesselnd, spannend, aufregend und erotisch! Ich fand sie tatsächlich stellenweise höchst erotisch.
    Der dritte Teil ist bisher für mich der schwächste, weil es wiederholte Kapitel gibt, die ich so verdammt langweilig finde.

    Die anderen Bücher von Heitz werd ich noch lesen, außer "Die Zwerge". Ich kann mich absolut nicht für Fantasy jenseits von Harry Potter begeistern.
    Also Drachen,Zwerge..komische andere Wesen sind nichts für mich.
    Vampire und Werwölfe hingehen find ich super.

    AntwortenLöschen